Schwimmlehrgang Gold - DLRG-Strelitz, Schwimmen und Retten lernen, Neustrelitz

Direkt zum Seiteninhalt
 
Deutsches Schwimmabzeichen "Gold"
Prüfungsbedingungen:
 
1. Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 min Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten).
 
2. Startsprung und 50 m Brustschwimmen in nöchstens 75 Sekunden

3. Startsprung und 25 m Kraulschwimmen

4. 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen

5. Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen

6. 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen von Beckenrand).

7. Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe.

8. 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen

9. Kenntnis der Baderegeln, Maßnahmen der Selbstrettung und einfache Fremdrettung und Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfälle
  
  Voraussetzungen:
  
Die Teilnehmer sind im Besitz des Deutschen Schwimmabzeichen "Silber".
  
Gruppenunterricht und Gebühr:
mindestens 10 Unterrichtseinheit je 45 Minuten
Teilnehmergrundgebühr: € 140,-
die ersten 10 Unterrichtseinheiten sind in der Grundgebühr enthalten
ab der 11. Unterrichteinheit: € 7,00 Teilnahmegebühr je Einheit
 
Einzelunterricht und Gebühr:
mindestens 10 Unterrichtseinheit je 30 Minuten
Grundgebühr: € 190,-
die ersten 10 Unterrichtseinheiten sind in der Grundgebühr enthalten
ab der 11. Unterrichteinheit: € 9,50 Gebühr je Einheit
 
ohne Lehrgang:
 
Prüfungsgebühr: € 15,-
Eventuell kommen noch Fahrkosten von € 0,30 pro gefahrenen Kilometer und Schwimmhallengebühr hinzu.

Der Lehrgang soll mit der Prüfung zum Deutschen Schwimmabzeichen "Gold" abgeschlossen werden.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt